Wie lange dauert es, um von der Entfernung von Weisheitszähnen wiederherzustellen?

Wie lange dauert es, um von der Entfernung von Weisheitszähnen wiederherzustellen?

Überblick

Ihre Backenzähne, auch Weisheitszähne genannt, sind die letzten erwachsenen Zähne, die in Ihrem Mund entstehen. Sie kommen oben und unten auf beiden Seiten, gewöhnlich zwischen 17 und 21 Jahren. Viele Menschen haben nicht genug Platz in ihren Kiefern, um Weisheitszähne aufzunehmen, ohne dass sich ihre anderen Zähne verschieben. Dies kann zu einer Vielzahl von Problemen führen.

Wenn Ihnen das passiert, wird Ihr Zahnarzt wahrscheinlich eine Operation empfehlen, um sie zu entfernen. Die Entfernung von Weisheitszähnen ist sehr häufig und die Genesung kann je nach Fall bis zu einer Woche dauern. Die Wiederherstellung kann länger dauern, wenn Ihre Weisheitszähne betroffen sind. Dies bedeutet, dass sie noch nicht unter dem Zahnfleisch hervorgekommen sind und nicht sichtbar sind.

Der Tag Ihrer Operation

Die Extraktion von Weisheitszähnen ist eine ambulante Operation, bei der Sie am gleichen Tag am Operationssaal ankommen und diesen verlassen. Wenn Sie während der Operation eine Lokalanästhesie oder Sedierung erhalten, werden Sie wahrscheinlich im Behandlungsstuhl aufwachen. Wenn Sie jedoch eine Vollnarkose erhalten, dauert es länger, bis Sie aufwachen, und Sie werden in einen Aufwachraum gebracht. Sie erinnern sich vielleicht nicht, wie Sie vom Behandlungsstuhl in den Aufwachraum gekommen sind. Fragen Sie Ihren Zahnarzt, welche Art von Sedierung Sie erwarten.

Sie werden langsam das Gefühl in Ihrem Mund wiedererlangen, wenn Sie von der Operation aufwachen. Einige Schmerzen und Schwellungen sind normal. Der erste Tag der Genesung beinhaltet auch etwas Blut in Ihrem Mund. Du kannst mit einem Eisbeutel auf deinem Gesicht beginnen, sobald du möchtest. Sie erhalten auch Anweisungen, wann und wie Sie Medikamente nehmen, entweder verschreibungspflichtige Schmerzmittel oder etwas Over-the-Counter.

Du wirst nach Hause geschickt, sobald du aufwachst und dich bereit fühlst. Es ist eine wirklich gute Idee, wenn nicht zwingend, dass jemand anders dich nach Hause fährt. Ihr Zahnarzt wird darauf bestehen, besonders wenn Sie sich einer Vollnarkose unterziehen, da Sie für längere Zeit nicht fahren können.

Sie können sehr weiche Speisen nach der Operation essen, aber vermeiden Sie Alkohol, Koffein und Rauchen. Sie sollten auch vermeiden, einen Strohhalm zu verwenden. Dies kann zu Komplikationen führen.

Langfristige Erholung

Die meisten Menschen erholen sich nach drei bis vier Tagen vollständig von der Weisheitszahnoperation. Wenn Ihre Zähne betroffen sind oder in einem unangenehmen Winkel eingedrungen sind, könnte es eine ganze Woche dauern, bis Sie sich erholt haben.

Die nach der Operation zurückbleibende Wunde wird über Monate nicht vollständig verheilt sein, so dass Sie noch Wochen nach der Operation eine Infektion entwickeln können. Passen Sie auf sich auf und achten Sie auf irgendwelche Anzeichen von Schwierigkeiten.

Sie können die normalen täglichen Aktivitäten am Tag nach der Operation wieder aufnehmen, vermeiden Sie jedoch jegliche Aktivität, die Stiche oder das Blutgerinnsel über Ihrer Wunde lösen könnte. Dies beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf:

  • anstrengende Übung
  • Rauchen
  • spucken
  • aus einem Strohhalm trinken

Einige Schwellungen, Schmerzen und Blutungen sind normal nach Entfernung der Weisheitszähne. Rufen Sie sofort Ihren Zahnarzt an, wenn die Schmerzen oder Blutungen übermäßig und unerträglich sind.

Ihre Symptome sollten am dritten Tag nach der Operation deutlich verbessert werden. Alle Schmerzen und Blutungen sollten innerhalb einer Woche nach der Operation verschwunden sein.

Einige Komplikationen können ein Anzeichen für eine Infektion oder Nervenschäden sein. Suchen Sie Hilfe, wenn eines dieser Symptome auftritt:

  • Schwierigkeiten beim Schlucken oder Atmen
  • Fieber
  • Medikamente, die den Schmerz nicht lindern können
  • Schwellung, die mit der Zeit schlimmer wird
  • Taubheit
  • Blut oder Eiter kommen aus deiner Nase
  • Blutung, die nicht aufhört, wenn Sie Gaze halten und Druck ausüben

Heimpflege

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich gut um Ihren Mund kümmern, wenn Sie nach Hause kommen, um Infektionen und Komplikationen zu vermeiden. Ihr Zahnarzt oder Kieferchirurg wird Ihnen genaue Anweisungen geben, wie Sie Ihren Mund nach der Operation reinigen und schützen. Dies ist möglicherweise das einzige Mal, dass Ihr Zahnarzt Ihnen sagt, Sie sollten den ganzen Tag nicht bürsten, spülen oder Zahnseide verwenden.

Die allgemeine Reinigungsanleitung beinhaltet:

  • Spülen mit Salzwasser, um die Wunde sauber zu halten. Spülen Sie das Wasser beim Spülen nicht aus. Stattdessen kippen Sie den Mund über die Spüle und lassen Sie das Wasser herausfallen.
  • Die Wunde vorsichtig mit Gaze abtupfen, um überschüssiges Blut zu absorbieren.

Sie sollten einen oder zwei Tage nach der Operation in den Alltag zurückkehren können. Sie sollten sehr vorsichtig sein, um Ihre Blutgerinnsel oder Stiche für eine Woche nicht zu entfernen. Wie jede Schorf schützt das Blut über deinem Weisheitszahnloch und heilt die Wunde. Wenn das Blot-Gerinnsel gestört ist, haben Sie erhöhte Schmerzen und ein erhöhtes Infektionsrisiko. Wenn das passiert, nennt man das einen trockenen Sockel. Sie können eine trockene Buchse in nur einem oder allen der gewundenen Löcher bekommen.

Zu den Aktivitäten, die Sie während der Wiederherstellung vermeiden sollten, gehören:

  • alles, was Ihre Stiche oder Blutgerinnsel lösen würde
  • Rauchen
  • spucken
  • aus einem Strohhalm trinken

Schmerztherapie

Die wichtigsten Möglichkeiten, wie Sie Schmerzen lindern und Schwellungen lindern können, sind Eiscreme und Schmerzmittel. Fragen Sie Ihren Zahnarzt nach Anweisungen, wie oft Sie einen Eisbeutel auf Ihrem Gesicht verwenden. Stellen Sie kein Eis direkt auf Ihr Gesicht, da dies zu Eisbrand führen kann. Sie werden auch empfehlen, ob verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Medikamente eingenommen werden.

Sie könnten auch angewiesen werden, Antibiotika zu nehmen, während Sie sich erholen. Dies ist, um Infektionen zu verhindern, während der Mund anfällig für Keime ist. Achten Sie darauf, dass Sie den gesamten Antibiotikaverlauf nach Anweisung Ihres Zahnarztes einnehmen.

Essen und Essen zu vermeiden

Hydratisiert zu bleiben und gut zu essen ist wichtig für die Genesung, obwohl du vielleicht direkt nach der Operation keinen sehr guten Appetit hast. Fragen Sie Ihren Arzt nach spezifischen Anweisungen, was Sie in den ersten Tagen der Erholung essen können. Denken Sie an Essen, das leicht zu essen ist, ohne viel zu kauen, und Essen, das Ihr Blutgerinnsel oder Stiche nicht stört.

Beginnen Sie zuerst mit sehr weichem Essen wie:

  • Hüttenkäse
  • Apfelsoße
  • Pudding
  • Suppe
  • Kartoffelpüree
  • Smoothies

Vermeiden Sie beim Essen:

  • extrem heißes Essen, das den Ort der Operation verbrennen kann
  • Nüsse oder Samen, die in dem Loch stecken bleiben könnten, in dem deine Weisheitszähne waren
  • aus einem Strohhalm trinken oder zu kräftig von einem Löffel schlürfen, wodurch sich dein Blutgerinnsel oder deine Ruinenstiche lösen können

Langsam beginnen Sie, herzhafteres Essen zu essen, wenn Sie sich bereit fühlen.

Ausblick

Die Entfernung von Weisheitszähnen ist ein sehr häufiges Verfahren, um Probleme mit Ihrem letzten Satz von Molaren zu beheben oder zu verhindern. Sie können weiche Nahrung essen und am Tag nach der Operation wieder zu normalen täglichen Aktivitäten zurückkehren.

Die Erholung von einer Weisheitszahnoperation dauert ungefähr drei Tage, kann aber bis zu einer Woche oder länger dauern. Es ist wichtig, dass Sie die Pflegeanweisungen befolgen, die Ihr Zahnarzt Ihnen gibt, um die Heilung zu unterstützen und Infektionen zu verhindern.