Was verursacht eine gelbe Zunge?

Was verursacht eine gelbe Zunge?

Überblick

Eine gelbe Zunge ist oft harmlos und wird mit der Zeit von selbst verschwinden. Nur wenige Bedingungen, die Gelbzungen verursachen, wie Gelbsucht, sind ernster und müssen behandelt werden.

Erfahren Sie, warum Ihre Zunge gelb wird und wie Sie die verschiedenen Ursachen dieses Symptoms behandeln können.

Ursachen der gelben Zunge

Eine häufige Ursache der gelben Zunge ist eine Anhäufung von Hautzellen und Bakterien auf der Zunge. Dieser Aufbau ist oft auf eine schlechte Zahnhygiene zurückzuführen.

Gelbsucht ist eine der wenigen ernsteren Ursachen der gelben Zunge.

Mögliche UrsacheZusätzliche Symptome und Informationen
schwarze haarige ZungeDieser harmlose Zustand passiert, wenn die kleinen Beulen, genannt Papillen, die die Spitze und die Seiten Ihrer Zunge auskleiden, größer werden. Bakterien, Schmutz, Essen und andere Substanzen können sich auf diesen Unebenheiten sammeln und sie in verschiedene Farben verwandeln. Obwohl? Schwarz? Im Namen dieser Störung kann sich Ihre Zunge gelb oder in anderen Farben verfärben, bevor sie schwarz wird.
schlechte MundhygieneWenn Sie Ihre Zähne nicht oft und gründlich putzen, können sich Hautzellen und Bakterien auf den Papillen Ihrer Zunge aufbauen. Bakterien setzen Pigmente frei, die Ihre Zunge gelb färben können. Essen, Tabak und andere Substanzen können sich ebenfalls auf der Zunge verfangen und gelb werden.
Mund- oder Mundatmung trockenTrockener Mund ist ein Mangel an genügend Speichel in deinem Mund. Speichel wäscht Bakterien aus dem Mund, was Karies vorbeugt. Medizinische Nebenwirkungen, Krankheiten wie das Sjögren-Syndrom und Diabetes sowie Strahlen- und Chemotherapie können dazu führen, dass Ihr Mund austrocknet. Das Einatmen und Ausatmen während Sie schlafen, trägt ebenfalls zum trockenen Mund bei.
geografische SpracheDieser Zustand tritt auf, wenn Ihnen Papillen auf Ihrer Zunge fehlen. Ärzte wissen nicht, warum das passiert, aber manchmal läuft es in Familien. Die Bedingung erhält ihren Namen, weil die fehlenden Flächen die Oberfläche Ihrer Zunge wie eine Landkarte aussehen lassen. Die Flecken sind oft rot, aber sie können auch gelb werden. Manchmal werden sie weh tun.
GelbsuchtGelbsucht ist ein Zustand, in dem die Haut und das Weiße Ihrer Augen gelb werden. Es passiert, wenn Ihre Leber geschädigt ist und das Abfallprodukt Bilirubin nicht richtig verarbeiten kann. Bilirubin ist ein gelbes Pigment, das entsteht, wenn rote Blutkörperchen abgebaut werden. Wenn sich Bilirubin im Blut anreichert, können sich Ihre Haut, das Weiße der Augen und die Zunge gelb verfärben.
Arzneimittel, die Wismut enthaltenPepto-Bismol und andere Wismut-haltige Medikamente können Ihre Zungenfarben von gelb bis schwarz verändern.
Mundwässer, die Oxidationsmittel enthaltenMit einem Mundwasser, das Peroxid, Hamamelis oder Menthol enthält, können Sie Ihre Zunge Farben ändern.
TabakrauchChemikalien im Tabakrauch können Ihre Zunge gelb werden lassen.

Wann Sie Ihren Arzt anrufen müssen

Sie brauchen keine medizinische Hilfe, wenn eine gelbe Zunge das einzige Symptom ist. Aber Sie sollten Ihren Arzt anrufen, wenn:

  • Sie haben andere Symptome von Gelbsucht, eine Infektion oder Leberschäden, wie:
    • Bauchschmerzen
    • Blut in deinen Stühlen
    • Erbrechen
    • Fieber
    • leichte Blutergüsse und Blutungen
  • die gelbe Farbe verschwindet nicht nach zwei Wochen
  • Ihre Haut oder das Weiße Ihrer Augen sind ebenfalls gelb
  • Deine Zunge tut weh

Gibt es Komplikationen?

Gelbe Zunge verursacht normalerweise keine Komplikationen. Die Bedingungen, die Gelbsucht verursachen, können jedoch zu Problemen führen, einschließlich:

  • Lebervernarbung
  • Leberversagen
  • Schwellungen in deinen Beinen und im Bauch
  • Vergrößerung Ihrer Milz
  • Blutungen im Magen-Darm-Trakt
  • Leberkrebs

Behandlung

Um eine gelbe Zunge zu behandeln, einmal täglich mit einer Mischung aus 1 Teil Wasserstoffperoxid und 5 Teilen Wasser bestreichen. Dann spülen Sie den Mund mehrmals mit Wasser aus.

Die Behandlung einer Grunderkrankung, die die Ursache für Ihre gelbe Zunge ist, sollte dieses Symptom lindern.

Um schwarze behaarte Zunge zu behandeln

  • Putzen Sie Ihre Zähne mindestens zweimal täglich, auch nach jeder Mahlzeit.
  • Spülen Sie Ihren Mund mehrmals täglich mit Wasser aus.
  • Nicht rauchen.

Um Ihre Mundhygiene zu verbessern

  • Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich mit fluoridhaltiger Zahnpasta und einer Bürste mit weichen Borsten.
  • Floss mindestens einmal am Tag.
  • Erwägen Sie täglich eine fluoridhaltige Mundspülung.
  • Sehen Sie Ihren Zahnarzt alle sechs Monate für eine Überprüfung und Reinigung.
  • Begrenzen Sie Süßigkeiten, besonders klebrige Nahrungsmittel wie Toffee und gummies.

Um trockenen Mund zu behandeln

  • Ihr Arzt kann Medikamente verschreiben oder empfehlen, dass Sie eine spezielle Mundspülung verwenden, um die Menge an Speichel in Ihrem Mund zu erhöhen.
  • Wenn ein Arzneimittel Ihren trockenen Mund verursacht hat, fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie die Dosis ändern oder zu einem anderen Arzneimittel wechseln können.
  • Trinken Sie Wasser oder andere zuckerfreie Getränke den ganzen Tag über.
  • Vermeiden Sie Koffein, Tabak und Alkohol, die Ihren Mund noch mehr austrocknen können.
  • Kaue zuckerfreien Kaugummi, um die Speichelproduktion zu stimulieren.
  • Wenn Sie nachts durch den Mund atmen, schalten Sie einen Luftbefeuchter ein, um der Luft in Ihrem Schlafzimmer Feuchtigkeit zuzuführen.

Geographische Sprache behandeln

  • Nehmen Sie frei verkäufliche Schmerzmittel oder verwenden Sie eine Mundspülung mit einer Betäubung, um Schmerzen zu lindern.
  • Ihr Arzt könnte auch Kortikosteroid Salben oder Spülungen verschreiben, um Beschwerden aus dem Zustand zu behandeln.

Zur Behandlung von Gelbsucht

  • Wenn eine Infektion wie Hepatitis Gelbsucht verursacht, kann Ihr Arzt Ihnen Medikamente zur Behandlung geben.
  • Bei Gelbsucht, die durch eine Blutkrankheit wie Sichelzellenanämie verursacht wird, könnten Bluttransfusionen oder Chelatisierungsmedikationen, die Eisen binden, Teil Ihrer Behandlung sein.
  • Vermeiden oder reduzieren Sie die Menge an Alkohol, die Sie trinken, um Ihre Leber vor weiteren Schäden zu schützen.
  • Bei schweren Lebererkrankungen kann eine Lebertransplantation eine Option sein.

Mit dem Rauchen aufhören

  • Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wie Sie aufhören können.
  • Sie können versuchen, ein Nikotinersatzprodukt, wie ein Pflaster, Lutschtabletten, Kaugummi oder Nasenspray.Diese Produkte helfen Ihnen, Ihren Rauchdrang zu reduzieren.
  • Ihr Arzt kann Medikamente wie Vareniclin (Chantix) oder Bupropion (Zyban) verschreiben, um die Symptome des Nikotinentzugs zu lindern.
  • Telefonbasierte Hilfe, Selbsthilfegruppen und Einzelberatung können Ihnen helfen, mit Problemen umzugehen, die sich aus dem Beenden ergeben.

Wie man gelbe Zunge verhindert

Um die Anzahl der Bakterien und die Anzahl der Zellansammlungen in Ihrem Mund, die eine gelbe Zunge verursachen können, zu reduzieren, versuchen Sie folgende Tipps:

  • Hör auf zu rauchen.
  • Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich und Zahnseide mindestens einmal täglich.
  • Verwenden Sie einen Zungenschaber, um tote Zellen, Nahrung und andere Rückstände vorsichtig von Ihrer Zunge zu entfernen.
  • Erhöhen Sie die Menge an Ballaststoffen in Ihrer Ernährung, was die Anzahl der Bakterien in Ihrem Mund reduziert.

Healthline und unsere Partner erhalten möglicherweise einen Teil der Einnahmen, wenn Sie einen Kauf über einen der obigen Links tätigen.