Mit MS arbeiten Wie ich meine Karriere und meine Gesundheit manage

Mit MS arbeiten Wie ich meine Karriere und meine Gesundheit manage

Seien wir real: Eine Multiple Sklerose (MS) Diagnose ist nicht einfach. Sich damit abzufinden, dass Sie die Krankheit in Ihr Berufsleben integrieren müssen, ist ein ganz neues Ballspiel.

Wenn Sie sich geistig und körperlich nicht gut fühlen, ist es schwierig, sich in Ihrer Karriere zu bewegen. Sie werden vielleicht oft gefragt, wie soll ich alles physisch erledigen?

Wie viele von Ihnen habe ich mir diese Frage gestellt, als ich nach einem Anfall von Optikusneuritis - vorübergehender Sehverlust - durch meine MS zurück ins Büro kam. Ich erinnere mich an eine Excel-Tabelle und fast in Tränen ausbrechen, weil ich immer noch nicht in der Lage war, die Worte auf dem Bildschirm zu lesen.

Zu anderen Zeiten erinnere ich mich, dass ich mich für einen kurzen Spaziergang um den Block entschuldigen musste, um meinen Kopf zu reinigen, weil mein "Gehirnnebel"? war so schlecht, dass ich mich nicht konzentrieren konnte.

Und vergessen wir nicht das nie endende Kribbeln und Taubheitsgefühl in meinen Armen und Händen. Sogar mein Kopf würde sich jedes Mal anfühlen, wenn ich überwältigt oder gestresst wäre. Mit einem neuen Baby zu Hause wusste ich, dass ich etwas ändern musste.

Also tat ich das Undenkbare: Ich kündigte meinen festen, korporativen Job, für den ich mir den Rücken zugelegt hatte. Ich musste mich auf mich, meine Gesundheit und meine Familie konzentrieren.

Ich wusste damals, dass ich wieder arbeiten würde, aber ich wollte mehr Flexibilität, Autonomie und eine bessere Work-Life-Balance. Ich musste meinen Stress auf ein Minimum reduzieren, aber ich wollte auch die Karriere, auf der ich mich befand, fortsetzen. Ich wollte nicht einen Schlag überspringen.

Leichter gesagt als getan? Könnte sein.

Zuerst nahm ich mir eine Auszeit, um mit meiner Tochter zu verbringen. Dann, sechs Monate später, habe ich meine eigene virtuelle Marketingfirma SocialChow gegründet. Mein eigener Chef zu sein war aus vielen Gründen kritisch, aber der größte Vorteil war die Flexibilität. Ich konnte jetzt meine Zeit selbst verwalten, was bedeutete, dass ich meine MS und meine Familienzeit verwalten konnte.

Ob ich ins Krankenhaus musste, um meine MS-Medikamente zu verabreichen, tagsüber zu Arztterminen zu gehen oder es mir leicht zu nehmen, wenn ich eine schwere Zeit hatte - ich könnte es schaffen. Ein eigenes Geschäft zu betreiben bedeutete, dass ich arbeiten konnte, wenn es für mich und meine Gesundheit funktionierte. Ich hatte auch die Möglichkeit, meine Arbeitslast zu kontrollieren und die Kunden auszuwählen, mit denen ich arbeitete. Ich fand schnell meine Grenzen heraus und akzeptierte nur das, was ich wusste.

Ihr eigener Chef zu sein, ist sicherlich eine Möglichkeit, Ihre Karriere mit MS zu meistern. Aber ich weiß, dass das für manche nicht realistisch oder möglich ist. Also habe ich die Schlüsselelemente beschrieben, die meinem Erfolg zu Grunde liegen und die in fast jeder Situation möglich sind.

Priorisieren Sie Ihre Arbeitslast

Zu Beginn eines jeden Tages erstelle ich eine Liste aller Dinge, die ich erfüllen muss. Dann identifiziere ich die zeitkritischsten Dinge, die zuerst anzugehen sind. Die Wahrheit ist, dass Sie mit MS nicht wissen, wie Sie sich den ganzen Tag fühlen werden, deshalb ist es das Beste, zuerst alle dringenden Dinge zu erledigen.

Setzen Sie Erwartungen voraus

Niemand kennt dich besser als du selbst. Abhängig von Ihren geistigen oder körperlichen Fähigkeiten, sagen Sie Ihrem Chef oder Ihren Kunden, was sie wann erwarten können. Ich habe festgestellt, dass die Leute sehr verständnisvoll sind - selbst wenn man Dinge zurückschieben muss -, aber sie möchten gerne in der Schleife gehalten und aktualisiert werden. Dies macht deutlich, dass Sie Ihre Verantwortung ernst nehmen.

Übung integrieren

Tägliche Bewegung ist entscheidend für die allgemeine Gesundheit und Wohlbefinden, besonders für diejenigen von uns mit MS. Aber als Mutter und Geschäftsinhaber ist es schwer, die Zeit dafür zu finden. Tatsächlich ist es immer das erste, was ich aufgäbe, weil es so einfach ist, alles andere zuerst zu machen.

Ich habe gelernt, dass der beste Weg für mich, mich in Übungen zu integrieren, darin besteht, sie in meinen Zeitplan zu integrieren. Ich mache das entweder indem ich zur Arbeit gehe oder von der Arbeit - oder beides! - während des Mittagessens ins Fitnessstudio gehen oder sogar Anrufe planen, wenn ich weiß, dass ich laufen und reden kann. Finde heraus, was für deinen Zeitplan am besten ist.

Kommunizieren Sie, wie Sie sich fühlen

Die Wahrheit ist, wir sind alle Menschen. Wenn Sie einen schlechten MS-Tag haben, werden Ihre Mitarbeiter und Ihr Chef oder Ihre Kunden verstehen. Obwohl ich das nicht oft mache, habe ich festgestellt, dass wenn ich eine zusätzliche Hand oder eine Erweiterung brauche und ich ehrlich über meine Situation bin, Empathie und Verständnis von meinen Mitmenschen empfange.

Machen Sie mentale Pausen während des Tages

Ich bin dafür bekannt, Go-Go-Go zu machen, und obwohl ich gerne produktiv bin, habe ich festgestellt, dass sowohl mein Körper als auch mein Verstand besser funktionieren, wenn ich mir Zeit lasse, mich zu verjüngen. Dies könnte bedeuten, dass Sie 15 Minuten zu Fuß gehen oder Zeit haben, um sich mit einer Tasse Kaffee zu entspannen. Sobald Sie zurückgesetzt haben, haben Sie die Möglichkeit, sich neu zu fokussieren, was Ihnen letztendlich die Energie geben wird, weiterzumachen.

Ein Teil meiner Arbeit ist es, einzigartige Orte zu finden, um die Produkte meiner Kunden zu vermarkten. Dies gibt mir die Möglichkeit, mich auf die Suche nach Orten zu begeben, die einzigartig sind und eine Aussage machen.

Holen Sie sich die Nahrung, die Ihr Körper braucht

Dies mag grundlegend klingen, aber nicht unterschätzen die Auswirkungen einer soliden, gesunden Ernährung und richtiger Ernährung. Seit meiner Diagnose habe ich mich bemüht, nur zu essen? Nahrungsmittel, und ich entscheide mich selten für verarbeitete oder Fastfood. Ich sorge auch dafür, dass ich hydratisiert bleibe, was bedeutet, dass ich immer eine Wasserflasche dabei habe. Selbst bei einer ausgewogenen Ernährung ist es möglich, dass die Hauptnährstoffe nicht ausreichen. Sprechen Sie mit Ihrem Neurologen, um herauszufinden, ob Sie von der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln profitieren könnten.

Setze deine eigenen Grenzen

Ob das bedeutet, das Büro um 17 Uhr zu verlassen. Jeden Tag oder wenn du deinen Computer nachts nicht einschaltest, wenn die Kinder ins Bett gehen, setze deine eigenen Grenzen, damit du deine mentale und physische Gesundheit besser verwalten kannst.Die Wahrheit ist, es gibt immer mehr, was man tun kann - und ehrlich gesagt, es scheint nie genug Zeit am Tag zu sein, um alles erledigt zu bekommen - aber Grenzen zu setzen ist eine gesunde Übung, der du auf lange Sicht danken wirst. Es wird Sie zwingen, Ihre Zeit im Büro zu maximieren, Ihnen beibringen, Meetings abzubrechen, an denen Sie möglicherweise nicht teilnehmen müssen, und Sie effizienter zu machen, damit Sie die Arbeit zu gegebener Zeit einstellen können.

Das wegnehmen

Wenn ich vor drei Jahren an meine MS-Diagnose zurückdenke, wusste ich wirklich nicht, wie mein Leben heute aussehen würde. Ich war besorgt, dass ich keine Karriere machen, eine Familie gründen oder körperlich in der Lage sein würde, einige der Dinge zu tun, die ich gerne mache. Aber die Wahrheit ist, Sie passen sich an. Du findest es heraus. Sie müssen möglicherweise Ihre Routine ändern oder die Art ändern, wie Sie bestimmte Dinge tun, aber Sie können anpassen. Sie werden eine neue Normalität herausfinden? genau wie ich es getan habe.


Mit 29 Jahren diagnostiziert, hat Angie Randall es sich zur Aufgabe gemacht, durch Ernährung, Medikamente und Positivität zu zeigen, dass man ein aktives und volles Leben mit multipler Sklerose führen kann. Angie möchte als Aktivistin, Motivationsrednerin und Top-Spendensammlerin und durch ihren preisgekrönten Blog Gut und stark mit MS. Angie ist auch der Gründer von SozialChow, eine Social-Media-Marketing-Agentur, aber ihre am meisten geschätzten Rolle ist Frau Bill und Mutter von Chloe und Oscar der Shih Tzu. Sie besuchen Blog, Facebook oder Instagram.