Was ist Yohimbe und wie wird es benutzt?

Was ist Yohimbe und wie wird es benutzt?

Was ist es?

Yohimbe ist eine Art immergrüner Baum. Seine Rinde ist eine Zutat in einigen medizinischen Tees und Ergänzungen. Es wird traditionell als Aphrodisiakum, Behandlung von Impotenz und Ausdauerverstärker verwendet. Es ist auch eine beliebte Gewichtsverlust Ergänzung.

Obwohl es wenig wissenschaftliche Forschung zu Yohimbe gibt, gibt es einige Hinweise, dass sein Wirkstoff bei bestimmten gesundheitlichen Bedingungen helfen kann. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Ist Yohimbe das gleiche wie Yohimbin?

Yohimbe ist der Name eines Nahrungsergänzungsmittels. Es ist auch das Wort, das verwendet wird, um Yohimbe-Rinde oder Produkte zu beschreiben, die mit Yohimbe-Rinde gemacht werden.

Yohimbin ist ein Wirkstoff, der in der Yohimbe-Rinde gefunden wird. Es kann starke stimulierende und physiologische Wirkungen haben. Es ist auch gedacht, um den peripheren Blutfluss zu erhöhen.

Natürliches Yohimbin ist in hochwertigen Yohimbe-Präparaten enthalten. Es ist jedoch schwierig, die Menge zu bestimmen, oder ob sie rein oder stark verarbeitet ist. Yohimbin-Hydrochlorid ist eine standardisierte Form von Yohimbin und der Wirkstoff in einigen verschreibungspflichtigen Medikamenten zur erektilen Dysfunktion (ED). Es sei denn, Yohimbin ist als "natürlich" gekennzeichnet? es ist wahrscheinlich Yohimbinhydrochlorid.

Wie werden Yohimbe und Yohimbin verwendet?

Es muss viel mehr Forschung über Yohimbe-Supplemente unternommen werden, um ihre Wirksamkeit für die meisten Bedingungen zu beweisen. Es ist unklar, ob Yohimbe Supplementierung die gleichen Vorteile wie verschreibungspflichtiges Yohimbinhydrochlorid bietet. Die unten aufgeführten Studien wurden mit Yohimbinhydrochlorid durchgeführt.

Folgendes haben sie gezeigt:

1. Es kann den Gewichtsverlust fördern

Die Forschung rund um Yohimbin zur Gewichtsreduktion ist bestenfalls gemischt.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2006 über 20 Elite-Fußballspieler kann Yohimbin das Körperfett signifikant besser senken als ein Placebo. Die Yohimbindosierung für die Studie betrug 20 Milligramm (mg) täglich in zwei gleichen Dosen für 21 Tage. In dieser Studie wurden keine unerwünschten Nebenwirkungen berichtet.

Eine 2015 an Ratten durchgeführte Studie zeigte jedoch, dass Yohimbin einen geringen Einfluss auf den Fettabbau hatte. Es verbesserte Lipid- und Cholesterinprofile. Weitere Forschung ist erforderlich, um diese Ergebnisse weiter zu klären.

2. Es kann oder kann nicht helfen, erektile Funktionsstörung zu behandeln

Laut einer 2014 durchgeführten Untersuchung fand eine Meta-Analyse von sieben klinischen Studien zu Yohimbin heraus, dass der Wirkstoff eine effektive Behandlungsoption für ED ist. Dies hat einige Hersteller veranlasst, Yohimbin in einige verschreibungspflichtige Medikamente zur Impotenz einzubeziehen.

Aus diesem Grund werden Yohimbe Ergänzungen vermarktet, um ED zu behandeln. Allerdings ist Rezept Yohimbin nicht die gleiche Form von Yohimbin in Yohimbe Ergänzungen gefunden. Mehr Forschung ist erforderlich, um zu bestimmen, ob natürliches Yohimbin helfen kann, ED zu behandeln.

3. Es kann die Wirksamkeit von Antidepressiva erhöhen

Laut einer Studie aus dem Jahr 2014 könnte Yohimbin Antidepressiva besser und schneller helfen. Die Studie ergab, dass die Verwendung eines a2-Antagonisten mit dem spezifischen selektiven Serotonin-Wiederaufnahme-Mittel (SSRI) Fluoxetin eine schnellere antidepressive Wirkung als die alleinige Einnahme von SSRI mit sich brachte.

Obwohl Yohimbin ein potenzielles Stimulans war, erlebten die Studienteilnehmer keine erhöhten Angst- oder Panikattacken. Manche Menschen hatten hohen Blutdruck. Forscher warnten, dass weitere Studien erforderlich sind, bevor Yohimbin als klinische Behandlung für Depressionen angesehen werden kann.

4. Es kann oder kann nicht helfen, athletische Leistung zu erhöhen

Yohimbe Ergänzungen werden oft als eine einfache Möglichkeit, extreme Fitness auf die nächste Ebene zu bringen, vermarktet, aber Beweise, diese Theorie zu unterstützen, sind nur anekdotisch.

Keine wissenschaftlichen Studien haben bewiesen, dass Yohimbe Sie zu einem besseren Sportler machen kann. In einer Studie von 2006 zu 20 Elite-Fußballspielern beobachteten die Forscher tatsächlich keine Veränderung der Trainingsleistungsmarker, wie zum Beispiel:

  • Dribbling
  • Leistungstest
  • Bank- und Beinpresse
  • vertikaler Sprung

Gibt es eine empfohlene Dosis?

Die U.S. Food and Drug Administration reguliert keine Nahrungsergänzungsmittel, daher gibt es keine standardisierte Dosis von Yohimbe. Die Dosierungen variieren je nach Hersteller und reichen von 450 mg bis 2.000 mg. Es ist schwierig zu wissen, wie viel Yohimbin enthalten ist oder ob das Produkt rein ist.

Sie sollten Yohimbe nur von Herstellern kaufen, denen Sie vertrauen, und Sie sollten vor Gebrauch mit Ihrem Arzt sprechen. Sie können Sie zu Ihren individuellen Risiken beraten und eine angemessene Dosis empfehlen.

Mögliche Nebenwirkungen und Risiken

Yohimbe kann diese Nebenwirkungen verursachen:

  • Schnelle Herzfrequenz
  • erhöhter Blutdruck
  • Schwindel
  • Spülung
  • Tremor
  • Schwitzen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Kopfschmerzen
  • Angst

Eine Studie über Anrufe bei der kalifornischen Giftkontrolle zwischen 2000 und 2006 fand heraus, dass Menschen, die Yohimbe anriefen, mit größerer Wahrscheinlichkeit medizinische Hilfe benötigten als Personen, die andere Zutaten anriefen.

Laut einem in der Klinischen Toxikologie veröffentlichten Bericht gewinnt Yohimbe als Aphrodisiakum und mildes Halluzinogen an der Straße. Ein Bodybuilder erlitt zwei Stunden nach der Einnahme schwere Symptome wie Herzrasen, Bewusstlosigkeit und Krampfanfälle.

Bevor Sie Yohimbe einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt über Medikamente oder pflanzliche Präparate, die Sie einnehmen.

Sie sollten yohimbe nicht verwenden, wenn Sie:

  • Angst
  • Depression
  • Blutdruckprobleme
  • Herzrhythmusstörungen
  • Parkinson-Krankheit
  • Schilddrüsenprobleme
  • Nierenprobleme
  • Leber erkrankung

Nehmen Sie Yohimbe nicht mit anderen Stimulanzien wie Koffein oder Nikotin ein. Es sollte auch nicht mit Lebensmitteln mit hohem Tyramin eingenommen werden. Tyramin kann bei manchen Menschen eine stimulierende Wirkung haben. Es wird in Wurstwaren, fermentierten Lebensmitteln und gereiften Lebensmitteln wie Rotwein, Käse und Sauerkraut gefunden.

Kinder, sowie schwangere, stillende oder bald schwangere Frauen sollten Yohimbe nicht verwenden.

Die Quintessenz

Yohimbe ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit wenig wissenschaftlichen Belegen, um den Hype, der es umgibt, zu unterstützen.Rezeptpflichtiges Yohimbin ist eine synthetische Droge, die aus Yohimbin in der Yohimbe-Rinde gewonnen wird. Es kann Erektionsstörungen helfen. Mehr Forschung ist erforderlich, um sicher zu wissen.

Es ist schwierig, die Sicherheit aller Yohimbe- oder Yohimbin-Produkte zu bestimmen, da sie nicht gut untersucht sind. Die meisten Beweise für ihre Wirksamkeit sind anekdotisch. Es kann Medikamente geben, die effektiver sind und weniger Nebenwirkungen haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Die Einnahme von Yohimbe-Präparaten oder von verschreibungspflichtigem Yohimbin kann schwerwiegende Nebenwirkungen haben, insbesondere wenn Sie an einer Krankheit leiden, sensibel auf Stimulanzien reagieren oder verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen. Es ist wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie Yohimbe verwenden, um die Risiken und Vorteile abzuwägen.