Sie können jetzt Essen finden, das wirklich gut schmeckt während Chemo

Sie können jetzt Essen finden, das wirklich gut schmeckt während Chemo
Bild über Mamma-Bier.

Erst nachdem Jennifer Teh die Chemotherapie für Ovarialkarzinom Stadium 3 beendet hatte, bemerkte sie, dass etwas mit den grundlegendsten Dingen, die wir in unseren Körper getan hatten, los war.

"Klares Wasser fing an, anders zu schmecken ,? sie sagt Healthline. "Es fing an, diesen metallischen Geschmack zu haben - genau so, als würdest du einen Metalllöffel lecken."

Dann verbreitete sich der Metallstich zum Essen. "Früher habe ich gedünsteten Fisch geliebt, aber während der Chemo konnte ich nicht einmal das Gericht nehmen, es roch so schrecklich. Der Fischgeruch war so schlecht, dass ich mich übergeben würde? Sie sagt.

Die Änderungen waren überschaubar, aber die Erfahrung war befremdlich. Es kann ein ziemlicher Kampf sein, wenn die Leute nicht verstehen, was Sie mit Geschmacksverlust meinen. Für sie schmeckt das Essen genau und normal ,? Teh sagt.

Sie lernte kochen, was eine gute Möglichkeit war, ihre Freizeit zu verbringen und sich an ihre neuen Geschmacksknospen anzupassen. Aber selbst das war zuweilen emotional schwierig. ? Manchmal kann nicht der perfekte Geschmack mit Chemo-Geschmacksknospen schwer deprimierend sein ,? Sie fügt hinzu.

Ihre Lieblingsspeisen plötzlich schmecken wie Sägemehl oder Metall ist überraschend häufig bei Menschen unter Chemo.

Eine Studie ergab, dass 64 Prozent der Personen, die die Behandlung erhalten, Dysgeusie entwickeln, der klinische Name für die Geschmacksverzerrung, die von Chemo- oder anderen Zuständen herrührt.

Aber Vandana Sheth, RD, eine Sprecherin der Akademie für Ernährung und Diätetik, die mit Krebspatienten arbeitet, die sich in ihrer Praxis in Los Angeles einer Chemotherapie unterziehen, würde anekdotenweise zustimmen, dass die Mehrheit der Patienten an Dysgeusie leidet.

Veränderungen im Geschmack und Geruch sind häufige Nebenwirkungen von

Krebspatienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen und einige Tage oder sogar Monate überleben können? Sheth erklärt.

Neue Unternehmen unterstützen Menschen, die sich einer Chemotherapie unterziehen, mit gut schmeckenden Speisen und Getränken

Glücklicherweise kommen in unserer von Feinschmeckern besessenen Welt kreative Unternehmen zu Hilfe.

Mamma Beer wurde Anfang des Jahres in der Tschechischen Republik eingeführt und ist ein alkoholfreies Gebräu, das speziell für Menschen mit Dysgeusie entwickelt wurde.

Erstellt von Jana Drexlerov? nachdem sie sich 2011 einer Chemotherapie wegen Brustkrebs unterzogen hatte, erzählte die Unternehmerin NPR, sie sei von Enttäuschung darüber getrieben worden, wie viel alles wie Sand schmecke.

Sie machte sich daran, eine Formel zu entwickeln, die die unappetitlichen Aromen umgeht und nicht nur den Menschen, die sich einer Chemotherapie unterziehen, schmeckt, sondern auch die Ernährung ankurbelt und die Gesundheit während der Behandlung verbessert.

Aus diesem Grund ist Mamma Beer alkoholfrei (was Sie während der Chemo vermeiden sollten), wird mit Äpfeln hergestellt (um dem Metallgeschmack entgegenzuwirken) und mit Kalium und Vitamin B angereichert (wir haben keine Studien, die dies bestätigen, aber es hilft tut sicherlich nicht weh).

Die Geheimwaffe für Mamma Beer liegt jedoch in Drexlerovs anderem Ziel.

In einem Land, in dem Bier ein wichtiger Teil der Kultur ist, wollte sie den Frauen ein Gefühl der Normalität vermitteln während eines Prozesses, der Körper und Leben in etwas anderes als normal verwandelt.

Es ist nicht nur Bier, das beeinträchtigten Geschmacksknospen hilft.

Home Care Nutrition, ein Essensunternehmen für Hausmeister, brachte die Linie Vital Cuisine auf den Markt, die proteinreiche, nährstoffreiche Shakes und Fertiggerichte mit speziellen Zusätzen wie Algenprotein bietet, um den nüchternen Mahlzeiten ein netteres Gourmet-Mundgefühl zu verleihen.

Diese Nahrungsmittel und Getränke sind speziell entworfen, um Chemopatienten gut zu schmecken. Sie können aber auch dazu beitragen, dass Menschen mehr Interesse am gesunden Essen finden.

? Änderungen des Geschmacks können die Leute wirklich davon abhalten, genug zu essen. Patienten können anfangen, Gewicht zu verlieren und nicht genug Kalorien oder Protein zu bekommen, die für die Unterstützung des Körpers während der Behandlung wichtig sind? sagt Seattle-basierte Ernährungswissenschaftlerin Ginger Hultin, RDN, ein Board-zertifizierter Spezialist für Onkologie Ernährung.

Wenn Sie einmal einen genussvollen Lebensmittelgeschmack wie geschreddertes Papier haben, reicht das, dass viele kaum etwas essen wollen.

Die Veränderungen sind für jeden unterschiedlich, aber der häufigste Bericht ist Essen, das metallisch schmeckt, sagt Hultin.

Proteine ​​wie Fleisch werden oft abstoßend. Starke Gerüche und kräftige Aromen - sogar von Lebensmitteln, die man einst liebte - können anfangen zu riechen und zu schmecken, erklärt sie.

Rezepte und Bild von Ingwer Hultin der Champagne Nutrition.

3 leckere Rezepte, wenn Sie Chemo Mund haben

Die Kategorie der Dysgeusia-designed Tarif ist noch neu und ist im Ausland viel beliebter.

Zusätzlich zu Mamma Beer hat Amsterdam die HungerNDThirst Foundation, eine Organisation, die Menschen durch Bildung, Forschung, Verkostung und Produktentwicklung bei der Linderung von Dysgeusie hilft.

In England bietet die gemeinnützige Life Kitchen kostenlose Kochkurse in Restaurants in London für Menschen, die sich einer Chemotherapie unterziehen.

Für diejenigen von uns, die die Veränderungen des Geschmacks umgehen, gehen wir zurück zu den Grundlagen.

Zum Beispiel begann er, sich mit Gewürzen herumärgern. ? Ich habe mich an die Veränderungen im Geschmack angepasst, indem ich verschiedene gesundheitsfördernde Gewürze wie Basilikum, Kurkuma, Ingwer und schwarzen Pfeffer ausprobiert und neue Kochmethoden wie Braten, Grillen, Backen und Pfannenkochen versucht habe? Sie erklärt.

Andere Möglichkeiten, die Art des Essens zu verbessern

  • Essen mit Plastik anstelle von Metall Tassen oder Besteck.
  • Probieren Sie coole oder gefrorene Lebensmittel wie Smoothies, die laut Hultin beruhigend sein können und viele Nährstoffe in einer Tasse enthalten.
  • Fügen Sie Kräuter, Gewürze, Zitrone, Limette, Zucker und Salz hinzu, um den Geschmack zu verstärken, schlägt Sheth vor.
  • Entscheiden Sie sich für pflanzliche Proteine ​​wie Bohnen, Linsen, Tofu oder Tempeh, wenn Fleisch krank klingt, sagt Hultin.

Brauchst du Hilfe beim Einstieg? Versuchen Sie eines von Hultins Rezepten, die sowohl Geschmack für Chemo-Geschmacksknospen als auch Nährstoffe enthalten, um Ihren Körper zu heilen.

Frischer Zitronenhonig Tapiokapudding

Der Geschmack der Zitronenschale glänzt durch die Kokosmilch-Basis, während die Pudding-Konsistenz an Tagen, an denen Sie sich nicht wohl fühlen, noch Appetit machen kann.

Hol dir das Rezept!

Vegan Kurkuma Banane Mango Lassi

Mango, Joghurt, Banane und entzündungshemmende Kurkuma kombinieren für ein köstliches Darm beruhigendes Getränk.

Hol dir das Rezept!

Bananen-Ingwer-Hafer

Bananen sind reich an Fructooligosacchariden, die als Präbiotikum wirken und gute Bakterien im Verdauungssystem unterstützen. Und Ingwer beruhigt bekanntlich den Magen und gibt jedem Rezept einen scharfen Kick? Hultin schreibt.

Hol dir das Rezept!


Rachael Schultz ist eine freiberufliche Autorin, die sich hauptsächlich darauf konzentriert, warum unsere Körper und Gehirne so arbeiten, wie sie funktionieren und wie wir beides optimieren können (ohne unsere geistige Gesundheit zu verlieren). Sie hat Mitarbeiter bei Shape und Men's Health gearbeitet und trägt regelmäßig zu einer Reihe von nationalen Gesundheits- und Fitness-Publikationen bei. Sie liebt leidenschaftlich Wandern, Reisen, Achtsamkeit, Kochen und wirklich, wirklich guten Kaffee. Sie finden ihre Arbeit bei rachael-schultz.com.